«KALAHOUSE»™ Wandsystem

Das stabile, komplizierte, patentierte «KALAHOUSE»™-eigene Wandsystem

Die Wände werden aus natürlichen Materialien hergestellt, was eine hohe Erdbebensicherheit, ein behagliches Raumklima mit gleichzeitigem maximalen Energieeinsparpotential und einen ausgelesenen Außen- und Innenstil gewährleistet.

Bei der Wandherstellung werden edle Holzarten, feste mehrschichtige LVL- Kanthölzer, das beste natürliche Material für Wärmeisolierung aus Mineralwolle «БЕЛТЕП®» und die Innendämm-Systeme der Premiumklasse mit internationalen Zertifikaten von deutscher Firma «Remmers» verwendet.

Zur Verschönerung von Außenwänden werden Eichenlamellen auf der LVL- Trägerschicht verwendet. Das Eichenholz wird aus dem südwestlichen Teil der Ukraine geliefert, wo die edlen Eichen verbreitet sind. Um Holzkonstruktionen im Außenbereich vor Schäden zu bewahren, wird das Außenkantholz mit Remmers-НК-Lasur nach spezieller Technologie vorausbearbeitet. Nachhaltiger Sechs-Faktor-Schutz vor Fäulnis, Insekten, Pilzen, Algen, holzverfärbenden Organismen, vor Witterungseinflüssen wie Nässe und UV-Strahlung kommt von Remmers.

Die lange Lebensdauer von guten Qualitätseigenschaften und ausgezeichnetem Aussehen von Eichenlamellen ist von Remmers System Garantie (RSG) bestätigt.

Für die Bearbeitung von Innenholzverkleidung wird die spezielle Emulsionslasur «Aidol Dekorwachslasur» auf Bienenwachs-, Naturharzen- und Leinölfirnisbasis verwendet. Bereits ein Anstrich schützt, pflegt das Holz und ergibt eine samtig dezente Oberfläche und angenehmes Geruch. Die Lasur ist entsprechend DIN EN 71- 3 (Sicherheit von Spielzeugen) geprüft und mit dem internationalen Umweltzeichen «Der Blaue Engel» ausgezeichnet.

Die Innenholzverkleidung von Wänden wird aus dem hochwertigen Obstbaumholz (Vogelkirschen-, Birnbaum-, Nussbauholz) angefertigt, das eine besondere beruhigende Wirkung auf unser Gesundheitssystem und zwar auf das Herz-Kreislauf-System hat: erhöht das Wohlbefinden und das Niveau der Ausgeglichenheit und Stresstoleranz, stärkt Lebenskräfte während des Schlafs, lässt den Alterungsprozess verlangsamen, beeinflusst die Lebensaktivität. Die positive Auswirkung von Holz wird durch wissenschaftliche Untersuchungen von Gelehrten aus Japan und China bescheinigt.

Die Wandkonstruktion «KALAHOUSE»™

  • 1. Die Innenholzschalung aus Lamellen von hochwertigen Hölzern auf LVL-Trägerschicht
  • 2. Die doppelte Innenschicht von unbrennbarer Basaltisolation «БЕЛТЕП®»
  • 3. Das Trenngitter
  • 4. Die Außenschicht von unbrennbarer Basaltisolation «БЕЛТЕП®»
  • 5. Die Außenholzschalung aus Lamellen von hochwertigen Hölzern auf LVL-Trägerschicht
  • 6. Der senkrechte Doppel-T-Träger

Zuverlässige Wände – nachhaltiges Haus mit 100 Jahren Garantie

Für die tragenden Wandelemente von energieeffizienten «ECO-Null-Energie-Passivhäusern KALAHOUSE»™ werden die Doppel-T-Träger und das Gitter aus dem festen Komposit-LVL-Material verwendet, die miteinander verbolzen und mit Sturzriegeln gefestigt werden. Diese Konstruktionen verfügen über hohe Erdbebensicherheit, Fähigkeit zur hohen Gebäudelast und Schutzwirkung vor aggressiven Umwelt- und Witterungseinflüssen. Die doppelte Wärme- und Schalldämmung von Wandmodulen ist aus wasserabstoßender Basaltwolle «БЕЛТЕП®» angefertigt.

Der Wärmedurchlässigkeitswiderstand von verschiedenen Materialen ist unterschiedlich bei gleicher Wandstärke

Der Wärmedurchlässigkeitswiderstand der Wand von energieeffizienten ECO-Häusern beträgt 4,54 (K·m²)/W bei der Wandstärke 0,28 m
Der gleiche Wärmeabgabekoeffizient ist für Wände gekennzeichnet:
aus Vollziegel mit Wandstärke 3,32 m;
aus Hohlziegel mit Wandstärke 2,54 m;
aus transversalen Kieferholzfasern mit Wandstärke 0,788 m.